Skip to main content

Reitsportanlage

Worauf kommt es beim Bau einer Reitsportanlage an?

HÖRMANN baut mit Begeisterung Reitsportanlagen für alle Sparten des Reitsports und Freizeitsports, für Reitställe und Pensionsställe, Reitvereine und Zuchtbetriebe und weitere Betriebskonzepte, mit hoher Funktionalität und dem gewissen Etwas aus Holz, Beton und Stahl. Diese und weitere Baustoffe werden nach Ihren Wünschen und Vorlieben ansprechend und funktional kombiniert. Dementsprechend planen und bauen wir für Sie in einfacher oder auch in gehobener Ausführung mit einem stets fairen Preis-Leistungs-Verhältnis in ganz Deutschland. Kommen Sie mit Ihren Vorstellungen auf uns zu.

Wir beraten Sie gerne und begleiten Sie bei der Realisierung Ihrer Reitsportanlage! Lassen Sie sich von HÖRMANN Ihre Reitanlage auf Wunsch auch schlüsselfertig bauen.

  • Art- und verhaltensgerechte Haltungsbedingungen
  • Stimmige Optik und Anordnung der Gebäude
  • Funktionale Gebäude in Kombination mit einem guten Betriebskonzept
  • Freundliches Ambiente für Kunden und Einsteller
  • Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit
Leidenschaftliche Reiter und Berater der Firma HÖRMANN

Wir wissen, worauf es in der Praxis bei Reitsportanlagen wirklich ankommt


Unsere Berater sind selbst leidenschaftliche Reiter und haben neben jahrelanger Erfahrung auch ein tiefes Verständnis für die technischen und wirtschaftlichen Abläufe auf Ihrem Betrieb. Das macht es möglich, Ihre Reitsportanlage genau auf Ihr Konzept abzustimmen und arbeitswirtschaftlich optimal zu gestalten. Da der Bau einer kompletten Reitsportanlage meist ein sehr umfassendes und besonderes Projekt ist, haben wir während des gesamten Bauprojektes stets ein offenes Ohr für Ihre Bedürfnisse in allen Baufragen. Und: Wir unterstützen Sie tatkräftig bei der Planung und Umsetzung Ihres Konzeptes.

Beratung, Planung und Betreuung Ihrer Reitanlage mit HÖRMANN

Wir kümmern uns um den Bauantrag und die Genehmigung der Reitsportanlage bzw. des Reitstalls


Unsere Architekten erstellen mit dem passenden Anlagenkonzept den Bauantrag und leiten das Genehmigungsverfahren für Ihre Reitsportanlage ein. Selbstverständlich kann auch Ihr eigener Architekt die Planungen ausführen. Ist das Bauvorhaben genehmigt, können wir mit der Werkplanung beginnen. Sie erhalten von uns für den Unterbau Bewehrungspläne und Schalungspläne, eine prüffähige Statik und entsprechende Konstruktionspläne für den Oberbau. Bei einer Komplettleistung oder bei Bedarf stimmen wir unsere Pläne auch mit der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) ab oder ergänzen z.B. Wasser/Abwasser und Elektroleitungen.

HÖRMANN - ein Ansprechpartner bei Ihrem Anliegen rund um das Pferd

Betriebswirtschaftliche Planung und zuverlässige Realisierung ist für uns das A und O beim Bau von Reitsportanlagen


Gute Beratung, sorgfältige Planung und exzellente Betreuung sind für uns der Schlüssel zu einer erfolgreichen Projektumsetzung und der Grundstein für ein langlebiges Gebäude, an dem Sie und Ihre Tiere viel Freude haben werden.
Deshalb erarbeiten wir im ersten Schritt in Beratungsgesprächen ein individuelles Konzept für Ihre Reitsportanlage. Im Spannungsfeld zwischen Ihren persönlichen Wünschen, der besten technischen Lösung und Ihrem Budget entsteht so die Planung für Ihre perfekte Reitsportanlage.

Optimale Bedingungen für die Haltung von Pferden | HÖRMANN

Alles aus einer Hand beim Bau von Reitsportanlagen


Sie wollen nicht mehrere Firmen mit dem Bau der einzelnen Bauabschnitte beauftragen, diese untereinander koordinieren müssen und verschiedene Ansprechpartner haben? Bei HÖRMANN ist genau dies möglich. Wir bauen alle Gebäude, von Pferdestall über Reithalle bis Lager- und Maschinenhalle und bieten die passende Stalleinrichtung für Ihre Reitsportanlage an.

Wir planen, fertigen und bauen alles rund um das Pferd. Auf Wunsch bieten wir alle Gewerke perfekt aufeinander abgestimmt aus einer Hand und bauen für Sie als Generalunternehmer. Wir führen, von den Fundamentarbeiten über die Montage des Gebäudes und der Pferdeboxen bis hin zur Beleuchtung und Beregnung, alles aus was eine komplette Anlage erfordert. 

Reitanlage mit ästhetisch ansprechende Architektur von HÖRMANN

Wir haben das Wohl Ihrer Pferde im Blick


Bei Reitsportanlagen legen wir unser Augenmerk auf optimale Trainingsbedingungen für die Sportpferde. Das Stallgebäude wird mit dem erforderlichen Komfort ausgestattet, sodass die Pferde bestens versorgt und von einer Wohlfühlatmosphäre umgeben sind.

Für den Betreiber eines Pensionsstalls ist es wichtig, dass gewisse Leitlinien wie Boxengröße, Höhe usw. bei der Stalleinrichtung eingehalten werden.

Die Ausrichtung der Arbeitswirtschaft, auf eine möglichst unabhängige Zusammenstellung der Arbeitskräfte, ist bei zunehmenden Fachkräftemangel und steigendem Mindestlohn ein Thema, das ebenfalls bedacht werden muss. Bei einer Anlage für einen Zuchtstall hingegen schaffen wir optimale Bedingungen für die Aufzucht von Fohlen. Dazu gehört für uns beispielsweise ein großzügig gestalteter Abfohlbereich und eine angepasste Konzeptionierung für die darauffolgende Aufzuchtphase.

Reitanlage mit Photovoltaikanlage von HÖRMANN

Einfache, praktikable, außergewöhnliche Reitsportanlagen mit gewissem Komfort:
Wir können es bauen!


Ob eine schlichte Reitsportanlage oder ein luxuriöses Zuhause für Sportpferde. Bei HÖRMANN steht immer eine pferdegerechte Haltung beim Bauen im Vordergrund. Wir bauen komplett neue Reitsportanlagen, wir erweitern aber genauso gerne einen bestehenden Resthof mit viel Liebe zum Detail.

Großen Wert legen wir auf eine ansprechende Architektur, die sich in das Landschaftsbild oder die örtlichen Gegebenheiten einfügt. Durch eine Kombination aus Leimholz, Sichtbeton und eleganter Lochblech-Fassade lässt sich beispielsweise eine schicke Reitsportanlage in zeitlosem Ambiente gestalten.

Große Industriefirste sorgen in der Reithalle wie im Stall für viel Tageslicht und frische Luftzufuhr ohne Zugluft. Der direkte und wetterunabhängige Zugang von den Boxen zur Reithalle ist für die Reiter sehr komfortabel. Als besondere Eyecatcher bieten sich eine moderne Glasfassade, Fenster aus Echtglas oder auch geschwungene Banden an. Wir realisieren Ihnen eine individuelle Reisportanlage mit Blick auf das Wohl Ihrer Pferde.

Konstruktionspläne für den Oberbau einer Reitanlage von HÖRMANN

Wir bauen Reitsportanlagen mit Photovoltaik


Als Spezialist mit rund 20 Jahren Erfahrung in der Photovoltaik-Branche bauen wir Ihnen Ihre individuelle ganzheitliche Lösung aus einer Reitsportanlage und Photovoltaikanlagen. Wir berücksichtigen bereits in der Planungsphase die Photovoltaik und können so Gebäude und Anlage perfekt aufeinander abstimmen.

Reitanlage mit Photovoltaikanlage von HÖRMANN
HÖRMANN-Konzept-Steuerung (HKS)

Die Steuerung ermöglicht Ihnen die Technik in Ihrer Reitsportanlage zentral zu steuern und zu regeln.
Die Beleuchtungssysteme und die Licht-Luft-Firste können mit nur einem Gerät betrieben werden. Ursprünglich kommt die HÖRMANN-Konzept-Steuerung (HKS) aus dem Rinderbereich (Stallbau).

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Mit welchen Kostenstellen muss ich beim Reitanlagenbau rechnen?

Neben den offensichtlichen Material- und Montagekosten für das Gebäude gibt es noch weitere Leistungen und Gewerke, welche berücksichtigt werden müssen. Natürlich unterscheiden sich diese je nach Bauvorhaben und dessen Komplexität.

Mögliche Kostenstellen können sein:
-        Konzepterstellung/Planung
-        Erstellung der Bauantragsunterlagen
-        Vermessung/Baugrunduntersuchung
-        Ausführungsplanung
-        Prüfstatik
-        Brandschutzgutachten
-        Erdarbeiten
-        Erdungsanlagen
-        Innenausbau: Elektroinstallation, Beleuchtung, Heizung/Sanitär
-        Stalleinrichtung
-        Reithallenboden
-        Beregnungsanlage
-        Außenanlagen
-        Etc.

Gerne beraten wir Sie zu den Kostenpunkten, die beim Bau einer Reitanlage einzuplanen sind.

Wie groß sollte eine artgerechte Pferdebox bemessen werden?

Die Größe der Box ist abhängig von der Größe des Pferdes. Als Mindestmaß steht in den Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltung unter Tierschutzgesichtspunkten die Formel (2xWh)². Bei einer Widerristhöhe von 1,70 m ergibt sich demnach eine Boxengröße von mindestens 11,56 m². Bei der Planung sollten allerdings Flächen für Heuraufen mitbedacht werden, da diese je nach Modell wieder in Abzug gebracht werden müssen. Abgestimmt auf den Einzelfall beraten wir Sie hierzu gerne.

Ist ein Pferdestall bzw. eine Reithalle genehmigungspflichtig?

Ja, ein Pferdestall oder eine Reithalle ist immer genehmigungspflichtig! Zunächst muss geklärt werden, ob im Innen- oder im Außenbereich gebaut wird. Je nachdem ergeben sich dann weitere Anforderungen, welche vorgeben, ob ein Gebäude genehmigungsfähig ist. Bei einem geplanten Bauprojekt ist es daher ratsam, frühzeitig Kontakt zu den örtlichen Behörden aufzunehmen. Wir unterstützen Sie gerne bei den Genehmigungsprozessen für Ihr Gebäude.

Wie erhalte ich eine angenehme Reitatmosphäre in der Reithalle?

In der Reithalle spielen zwei Faktoren eine entscheidende Rolle: Zum einen die Einstrahlung von Tageslicht, sie sorgt für eine helle, freundliche Atmosphäre. Zum anderen die Luftqualität. Durch eine optimale Zu- und Abluft kann die Luft zirkulieren und ausgetauscht werden. Dies ist besonders auf Grund der regelmäßigen Bewässerung des Reitbodens zwingend notwendig. Ein gedämmtes Dach rundet das Ganze ab und puffert äußere Temperaturspitzen ab, sodass über das gesamte Jahr hinweg in der Reithalle geritten werden kann.

Photovoltaik auf Reitanlagen - was gilt es zu beachten?

Die Ausstattung der Reitanlage mit einer Photovoltaik-Anlage führt zu einer energieeffizienten Bewirtschaftung des gesamten Pferdebetriebes oder kann bei einer Volleinspeisung den Betrieb finanziell unterstützen.
Wichtig ist im Vorhinein allerdings die Abklärung der Machbarkeit am gegebenen Standort. Dabei geht es vor allem um den Anschluss ans Stromnetz und die Gegebenheit eines nahegelegenen Trafos. Ist die Machbarkeit grundsätzlich möglich, muss die PV-Last bei der statischen Berechnung der Gebäude mitberücksichtigt werden – bei uns ist diese bereits im Angebot enthalten.

Welche Vorteile bietet der Baustoff Holz?

Bauen mit Holz ist klimafreundlich! Warum?
Weil 1 m³ Holz während seines Wachstums ca. 1 t CO2 bindet. Wir bei HÖRMANN setzen dabei vorwiegend auf heimische Hölzer, um Transportwege möglichst kurz zu halten und so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Außerdem bewirkt der Baustoff Holz eine helle, freundliche Atmosphäre, sodass sich Pferd und Mensch rundum wohlfühlen. Des Weiteren kann Holz architektonisch optimal mit anderen Baustoffen kombiniert werden.
Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Referenzen Reitanlagen

Bitte wählen Sie einen Bereich: