Skip to main content

Pferdestall

Was zeichnete freistehende Pferdestallungen aus?

Ein Pferdestall von HÖRMANN ist nicht einfach nur ein Gebäude, in dem innen Pferde in Boxen untergebracht sind. Helligkeit, Bewegungsfreiheit, Sicherheit und viel frische Luft machen einen Pferdestall von HÖRMANN zu einem Ort, an dem sich Mensch und Pferd gerne aufhalten. Ein HÖRMANN Pferdestall hat ein gutes Stallklima, eine ausreichende Gebäudehöhe, rationelle Arbeitsabläufe sowie Fütterungs- und Entmistungskonzepte im Inneren.

Alle unsere Pferdeställe sind individuell auf die Wünsche unserer Kunden angepasst. Wir planen und bauen für Sie den zweireihigen Boxenstall ebenso wie einen Außenboxenstall als freistehende Variante. Eine weitere Möglichkeit zur Unterbringung der Pferde sind Reithallen mit Anschleppungen, in welche Pferdeboxen integriert werden können. Hierzu beraten wir Sie gerne und finden gemeinsam eine passende Pferdestalllösung. Wir unterstützen Sie beim Bauen Ihres Pferdestalls - von Anfang an bis zum fertigen Pferdestall.

  • Leitlinienkonforme Planung
  • Pferdegerechtes Stallklima durch bauliche Maßnahmen, die eine Licht- und Luftzufuhr gewährleisten
  • Breite Stallgassen und Integration von weiteren Funktionsräumen wie Sattelkammer, Putz- und Waschplätzen möglich
  • Direkte Verbindung von Paddocks oder größeren Ausläufen an die Pferdebox
  • Auf das Betriebskonzept abgestimmte Raufuttervorlagen
  • Mehr Ruhe im Stall durch die räumliche Trennung von Reithalle und Pferdestall
Pferdestall zum Wohlfühlen von HÖRMANN
Mit HÖRMANN einen Pferdestall zum Wohle der Pferde bauen: Hell, luftig und groß

Unser Herz schlägt für Pferde und alles was damit zu tun hat. Deshalb planen und bauen wir Ihren Pferdestall als wäre er für unsere eigenen Pferde gedacht. An erster Stelle stehen die Bedingungen, die einen Pferdestall artgerecht machen und damit die Einhaltung der Leitlinien zur Pferdehaltung unter Tierschutzgesichtspunkten.

Somit haben die pferdegerechte Belichtung und Belüftung des Pferdestalles bei uns Priorität. Die Kombination aus lichtschaffenden Gebäudeelementen, intelligenten Belüftungssystemen und moderner LED-Technik sorgt im Pferdestall für ein angenehmes und gesundes Stallklima. Das schafft optimale Bedingungen für die Pferdehaltung und ein Wohlfühlklima für Pferd und Reiter.

Pferdestall mit optimalen Haltungsbedingungen von HÖRMANN

Charakteristisch für die Pferdeställe von HÖRMANN: Wirtschaftlich, Praxistauglich und kurze Wege


Beim Bauen Ihres Pferdestalls fließen unsere langjährigen praktischen Erfahrungswerte in die Planung mit ein. Bei der Realisierung Ihrer Wünsche und Vorstellungen haben wir ein Auge auf die Praxistauglichkeit Ihres Pferdestalles. Das bedeutet konkret: Bei den von HÖRMANN geplanten, gefertigten und ausgeführten Pferdeställen und Pferdestallungen achten wir auf eine optimale Raumaufteilung im Stall. Freitragende Varianten lassen Gestaltungsspielraum für eine individualisierte, clevere und funktionelle Raumaufteilung oder ggf. im Zeitverlauf für andere Nutzungsarten. Dabei denken wir auch kostenoptimierend. Durch Innenstützen in der Stalleinrichtung lassen sich Kosten senken. Gleichzeitig wird die Konstruktion dadurch filigraner. Darüber hinaus legen wir den Fokus auf die Arbeitswirtschaftlichkeit und die Optimierung von Arbeitsabläufen im Pferdestall. So ist es für uns wichtig, Arbeitswege zu verkürzen und Arbeitsbereiche sinnvoll einzuteilen.

Maßgeschneiderte Gestaltung eines Pferdestalls von HÖRMANN
Maßgeschneiderte Gestaltung im Pferdestall – Für Dach, Wand und Fassade

Wir bieten Ihnen die komplette Bandbreite an Ausstattungs- und Gestaltungsmöglichkeiten vom funktionalen Zweckbau bis zum exklusiven Schmuckstall beim Bauen Ihres neuen Pferdestalls. Ihr Pferdestall kann mit allen gängigen Bedachungsformen realisiert werden. Je nach Anwendung bieten die einzelnen Dachvarianten unterschiedliche Vorteile hinsichtlich Witterung, Dämmung, Design und Raumklima im Inneren.

  • Zahlreiche Dachvarianten
  • Vielfältige Fassadengestaltung
  • Individuelle Fenster, Tore und Türen
  • Durchdachte Licht-/Belüftungskonzepte
  • Flexible und pferdegerechte Boxenlösungen
  • Sattelkammern und Funktionsbereiche

Wir beraten Sie bei der Wahl der richtigen Dachverkleidung, Wandausbildung und Wandbelichtung. Gerne entwickeln wir für Sie ein individuelles Gestaltungskonzept für Ihren Pferdestall, sodass er sich perfekt in die Umgebung einfügt.

Pferdestall mit Komplettausstattung von HÖRMANN

Die Komplettlösung beim Pferdestall bauen: Gebäude, Aufstallung und Zubehör aus einer Hand


Neben der Planung und Montage der Gebäudehülle liefern wir die dazu passenden Pferdeboxen in unterschiedlichsten Ausführungsvarianten. Da wir die Pferdeboxen selbst fertigen, berücksichtigen wir gerne auch Ihre individuellen Gestaltungsideen. Alle unsere Modelle zeichnen sich durch eine hochwertige und stabile Verarbeitung aus. Neben den Pferdeboxen bieten wir außerdem die Tränketechnik unseres Geschäftspartners Suevia und die Gummimatten von Kraiburg Belmondo an. Gerne laden wir Sie zu einem Besuch in unseren Musterpark in Buchloe ein. Hier können Sie sich von einigen Boxenmodellen, sowie Tränken und Gummimatten selbst überzeugen.

Bauantrag und Genehmigung des Pferdestalls mit HÖRMANN

Pferdestall bauen lassen: Bauantrag und Genehmigung


Unabhängig davon, ob Sie einen Pferdestall freistehend, an die Reithalle angebaut oder in die Halle integriert bauen lassen möchten, übernehmen wir für Sie den Bauantrag und leiten das Genehmigungsverfahren ein. Selbstverständlich kann auch Ihr Architekt die Planungen für Sie ausführen. Bei Bedarf unterstützen wir gerne und unterbreiten Ihnen ein detailliertes Angebot mit den entsprechenden Kosten. 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Mit welchen Kostenstellen muss ich beim Reitanlagenbau rechnen?

Neben den offensichtlichen Material- und Montagekosten für das Gebäude gibt es noch weitere Leistungen und Gewerke, welche berücksichtigt werden müssen. Natürlich unterscheiden sich diese je nach Bauvorhaben und dessen Komplexität.

Mögliche Kostenstellen können sein:
-        Konzepterstellung/Planung
-        Erstellung der Bauantragsunterlagen
-        Vermessung/Baugrunduntersuchung
-        Ausführungsplanung
-        Prüfstatik
-        Brandschutzgutachten
-        Erdarbeiten
-        Erdungsanlagen
-        Innenausbau: Elektroinstallation, Beleuchtung, Heizung/Sanitär
-        Stalleinrichtung
-        Reithallenboden
-        Beregnungsanlage
-        Außenanlagen
-        Etc.

Gerne beraten wir Sie zu den Kostenpunkten, die beim Bau einer Reitanlage einzuplanen sind.

Wie groß sollte eine artgerechte Pferdebox bemessen werden?

Die Größe der Box ist abhängig von der Größe des Pferdes. Als Mindestmaß steht in den Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltung unter Tierschutzgesichtspunkten die Formel (2xWh)². Bei einer Widerristhöhe von 1,70 m ergibt sich demnach eine Boxengröße von mindestens 11,56 m². Bei der Planung sollten allerdings Flächen für Heuraufen mitbedacht werden, da diese je nach Modell wieder in Abzug gebracht werden müssen. Abgestimmt auf den Einzelfall beraten wir Sie hierzu gerne.

Ist ein Pferdestall bzw. eine Reithalle genehmigungspflichtig?

Ja, ein Pferdestall oder eine Reithalle ist immer genehmigungspflichtig! Zunächst muss geklärt werden, ob im Innen- oder im Außenbereich gebaut wird. Je nachdem ergeben sich dann weitere Anforderungen, welche vorgeben, ob ein Gebäude genehmigungsfähig ist. Bei einem geplanten Bauprojekt ist es daher ratsam, frühzeitig Kontakt zu den örtlichen Behörden aufzunehmen. Wir unterstützen Sie gerne bei den Genehmigungsprozessen für Ihr Gebäude.

Wie erhalte ich eine angenehme Reitatmosphäre in der Reithalle?

In der Reithalle spielen zwei Faktoren eine entscheidende Rolle: Zum einen die Einstrahlung von Tageslicht, sie sorgt für eine helle, freundliche Atmosphäre. Zum anderen die Luftqualität. Durch eine optimale Zu- und Abluft kann die Luft zirkulieren und ausgetauscht werden. Dies ist besonders auf Grund der regelmäßigen Bewässerung des Reitbodens zwingend notwendig. Ein gedämmtes Dach rundet das Ganze ab und puffert äußere Temperaturspitzen ab, sodass über das gesamte Jahr hinweg in der Reithalle geritten werden kann.

Photovoltaik auf Reitanlagen - was gilt es zu beachten?

Die Ausstattung der Reitanlage mit einer Photovoltaik-Anlage führt zu einer energieeffizienten Bewirtschaftung des gesamten Pferdebetriebes oder kann bei einer Volleinspeisung den Betrieb finanziell unterstützen.
Wichtig ist im Vorhinein allerdings die Abklärung der Machbarkeit am gegebenen Standort. Dabei geht es vor allem um den Anschluss ans Stromnetz und die Gegebenheit eines nahegelegenen Trafos. Ist die Machbarkeit grundsätzlich möglich, muss die PV-Last bei der statischen Berechnung der Gebäude mitberücksichtigt werden – bei uns ist diese bereits im Angebot enthalten.

Welche Vorteile bietet der Baustoff Holz?

Bauen mit Holz ist klimafreundlich! Warum?
Weil 1 m³ Holz während seines Wachstums ca. 1 t CO2 bindet. Wir bei HÖRMANN setzen dabei vorwiegend auf heimische Hölzer, um Transportwege möglichst kurz zu halten und so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Außerdem bewirkt der Baustoff Holz eine helle, freundliche Atmosphäre, sodass sich Pferd und Mensch rundum wohlfühlen. Des Weiteren kann Holz architektonisch optimal mit anderen Baustoffen kombiniert werden.
Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Referenzen Reitanlagen

Bitte wählen Sie einen Bereich: