Skip to main content

Offenstall

Worauf kommt es bei Offenställen an?

Unter einem Offenstall versteht man im Allgemeinen ein Stallgebäude mit Auslauf oder einer Weide, das die Pferde nach Belieben betreten und wieder verlassen können. Aus der modernen Pferdehaltung sind Offenställe als Gruppenhaltungs-Konzepte wegen der pferdegerechten Haltungsbedingungen nicht mehr wegzudenken und werden immer häufiger nachgefragt. Denn neben der arbeitswirtschaftlichen Optimierung steht besonders der Sozialkontakt und die selbstbestimmte Bewegung der Pferde bei der Offenstallhaltung im Vordergrund. Die Haltung der Pferde im Offenstall ermöglicht dem Herdentier Pferd ein artgerechtes Leben.

Unsere Pferdeexperten unterstützen Sie bei der Konzeption Ihrer Gruppenhaltung, egal ob Laufstall, Offenstall oder Aktivstall. Wir planen den Bedarf an Fressplätzen, Liegefläche und Auslauf passend zu Ihrer geplanten Gruppengröße.

  • Artgerechte Haltungsbedingungen
  • Effiziente Fütterungs-/Entmistungstechnik
  • Ausreichendes Platzangebot im Verhältnis zur geplanten Gruppengröße
  • Lösungen für Integrations-/Krankenboxen
  • Vermeidung von Verletzungspotenzialen
Artgerechter und effizienter Offenstall von HÖRMANN

Offenstall mit HÖRMANN bauen – von der Beratung bis zur Umsetzung in guten Händen


Bei der Umsetzung eines Gruppenhaltungs-Konzeptes für Pferde steht der Gedanke für art- und verhaltensgerechte Haltung besonders im Vordergrund. Damit sich Pferde und Ponys in ihrem zukünftigen Zuhause wohlfühlen können, müssen bei der Planung von Offenställen einige Parameter beachtet werden. Hier unterstützen unsere Pferdeexperten Sie gerne mit fundiertem Wissen. Neben dem Wohl der Pferde haben wir zudem die technischen und wirtschaftlichen Abläufe beim Planen Ihres Offenstalls im Blick. Profitieren Sie daher von der langjährigen Erfahrung von HÖRMANN im Bereich des Stallbaus und der Stalleinrichtung beim Bau Ihres Offenstalls. Wir wissen, worauf es bei Laufställen, Offenställen und Aktivställen in der Praxis ankommt. Außerdem stimmen wir uns bei Bedarf mit Ihrem Berater von HIT-Aktivstall® oder Schauer ab.

Bauantrag und Genehmigung des Offenstalls mit HÖRMANN

Gut zu wissen — Bauantrag und Genehmigung des Offenstalls oder Aktivstalls


Unsere Architekten erstellen nach intensiver Beratung gerne für Sie den Bauantrag und leiten das Genehmigungsverfahren für Ihren Offenstallbau ein. Natürlich kann Ihr eigener Architekt auch die Planungen für den Bau Ihres Offenstalls ausführen. Falls notwendig stehen wir ihm  dabei gerne zur Seite.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Mit welchen Kostenstellen muss ich beim Reitanlagenbau rechnen?

Neben den offensichtlichen Material- und Montagekosten für das Gebäude gibt es noch weitere Leistungen und Gewerke, welche berücksichtigt werden müssen. Natürlich unterscheiden sich diese je nach Bauvorhaben und dessen Komplexität.

Mögliche Kostenstellen können sein:
-        Konzepterstellung/Planung
-        Erstellung der Bauantragsunterlagen
-        Vermessung/Baugrunduntersuchung
-        Ausführungsplanung
-        Prüfstatik
-        Brandschutzgutachten
-        Erdarbeiten
-        Erdungsanlagen
-        Innenausbau: Elektroinstallation, Beleuchtung, Heizung/Sanitär
-        Stalleinrichtung
-        Reithallenboden
-        Beregnungsanlage
-        Außenanlagen
-        Etc.

Gerne beraten wir Sie zu den Kostenpunkten, die beim Bau einer Reitanlage einzuplanen sind.

Wie groß sollte eine artgerechte Pferdebox bemessen werden?

Die Größe der Box ist abhängig von der Größe des Pferdes. Als Mindestmaß steht in den Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltung unter Tierschutzgesichtspunkten die Formel (2xWh)². Bei einer Widerristhöhe von 1,70 m ergibt sich demnach eine Boxengröße von mindestens 11,56 m². Bei der Planung sollten allerdings Flächen für Heuraufen mitbedacht werden, da diese je nach Modell wieder in Abzug gebracht werden müssen. Abgestimmt auf den Einzelfall beraten wir Sie hierzu gerne.

Ist ein Pferdestall bzw. eine Reithalle genehmigungspflichtig?

Ja, ein Pferdestall oder eine Reithalle ist immer genehmigungspflichtig! Zunächst muss geklärt werden, ob im Innen- oder im Außenbereich gebaut wird. Je nachdem ergeben sich dann weitere Anforderungen, welche vorgeben, ob ein Gebäude genehmigungsfähig ist. Bei einem geplanten Bauprojekt ist es daher ratsam, frühzeitig Kontakt zu den örtlichen Behörden aufzunehmen. Wir unterstützen Sie gerne bei den Genehmigungsprozessen für Ihr Gebäude.

Wie erhalte ich eine angenehme Reitatmosphäre in der Reithalle?

In der Reithalle spielen zwei Faktoren eine entscheidende Rolle: Zum einen die Einstrahlung von Tageslicht, sie sorgt für eine helle, freundliche Atmosphäre. Zum anderen die Luftqualität. Durch eine optimale Zu- und Abluft kann die Luft zirkulieren und ausgetauscht werden. Dies ist besonders auf Grund der regelmäßigen Bewässerung des Reitbodens zwingend notwendig. Ein gedämmtes Dach rundet das Ganze ab und puffert äußere Temperaturspitzen ab, sodass über das gesamte Jahr hinweg in der Reithalle geritten werden kann.

Photovoltaik auf Reitanlagen - was gilt es zu beachten?

Die Ausstattung der Reitanlage mit einer Photovoltaik-Anlage führt zu einer energieeffizienten Bewirtschaftung des gesamten Pferdebetriebes oder kann bei einer Volleinspeisung den Betrieb finanziell unterstützen.
Wichtig ist im Vorhinein allerdings die Abklärung der Machbarkeit am gegebenen Standort. Dabei geht es vor allem um den Anschluss ans Stromnetz und die Gegebenheit eines nahegelegenen Trafos. Ist die Machbarkeit grundsätzlich möglich, muss die PV-Last bei der statischen Berechnung der Gebäude mitberücksichtigt werden – bei uns ist diese bereits im Angebot enthalten.

Welche Vorteile bietet der Baustoff Holz?

Bauen mit Holz ist klimafreundlich! Warum?
Weil 1 m³ Holz während seines Wachstums ca. 1 t CO2 bindet. Wir bei HÖRMANN setzen dabei vorwiegend auf heimische Hölzer, um Transportwege möglichst kurz zu halten und so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Außerdem bewirkt der Baustoff Holz eine helle, freundliche Atmosphäre, sodass sich Pferd und Mensch rundum wohlfühlen. Des Weiteren kann Holz architektonisch optimal mit anderen Baustoffen kombiniert werden.
Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Referenzen Reitanlagen

Bitte wählen Sie einen Bereich: